ISP Eduard Pestel Institut für Systemforschung e.V.

Seit der Gründung von TTH im Jahr 2010 war das Pestel Institut eine Art Think Tank für die Bewegung. Transition führte die Reihen Post Oil City I & II als Kooperationspartner des Pestel Instituts (und des agenda21-Büros) durch. Im Pestel Institut wurde die erste deutschlandweite Transition Konferenz angeschoben und es wurden dort mehrere Workshops zur Post Oil City Hannover durchgeführt. Der wissenschaftliche Arbeitskreis des Pestel Instituts beschäftigt sich mit Fragen, die vom Überschreiten der Grenzen des Wachstums (Overshoot) und den daraus resultierenden Gefahen kollabierender Systeme aufgeworfen werden.

Die Transition-Vorstandsmitglieder Judith Schwedler und Dr. Thomas Köhler führen im Institut Transition(-nahe) Projekte durch. 

Kontakt: 990 94 22 (Dr. Köhler)

Info: 

http://www.pestel-institut.de