Sufi.ZEN

- Schule der Genügsamkeit

Schulen vermitteln nicht einfach Wissen, sondern legen ganze Lebensweisen nahe - sie sind "Prägestätten von Habitusformen". Oftmals ganz unbewust und implizit tragen sie dazu bei, dass wir unser Leben an produktivistischen und konsumistischen Zielen ausrichten - oder andere Wege gehen wollen. Die Schule der Genügsamkeit, das 'Sufi.ZEN' ist als Bildungs- und Begegnungsstätte in erster Linie für Erwachsene konzipiert, wird aber auch Angebote für Kinder bereit halten. 

 

Es ist nicht trivial, eine Schule des Übergangs hin zu genügsamen Lebensweisen zu gründen. Wir beschäftigen uns seit einigen Jahren mit dem Sufi.ZEN und kommen langsam, aber Schritt für Schritt voran mit dieser Aufgabe. Den ersten Versuch einer Gründung am Park der Sinne in Laatzen haben wir aufgegeben und sind nun damit beschäftigt, ein ebenso wirksames wie lebenswertes bzw. liebenswürdiges  Programm der Habitustransformation als curricularen Entwurf zu entwickeln.

 

Seit 2014 gären die Pläne für ein Suffizienz-Zentrum, kurz: ein Sufi.ZEN, herzförmig als Teil des Parks der Sinne, in 1 KM Luftlinie vom Kronsberghof entfernt. Ziel ist es, einen Ort zu schaffen, an dem neue Grundlagen für zukunftsfähige Lebensweisen erlernt werden können. Dafür sollen auch weiträumige Flächen für Gemeinschaftsgärten, Seminarräume und Earthships hergerichtet werden.

 

Die Diskussion ist in der Stadt Laatzen und in der Region Hannover in Gang gebracht, wir arbeiten weiter an dieser Vision... [ - Ergänzung 2016: dieser Diskussionsprozess für Laatzen wurde eingestellt! ]

 

Wer sich für den Planungsstand interessiert bitte anfragen unter pr()hannover.de

 

- Mitmachen erwünscht!